Jugendförderkurs des BIF e.V. 2020 mit Marleen Stühler

Vom 24.-26.04.2020 findet auf dem Islandpferdegestüt Faxaból ein Jugendförderkurs statt.
Da wir letztes Jahr über unsere Auswahl sehr glücklich waren, haben wir Marleen
Stühler gefragt, ob sie noch einmal kommen wollen würde und haben uns sehr über ihre Zusage gefreut.
 
Der Kurs ist für alle BIF Mitglieder in der Altersklasse Jugend, Junioren und gerade
herausgewachsene. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.
Der Kurs enthält 5 Unterrichtseinheiten. Eine am Freitagnachmittag und jeweils 2 am Samstag und
am Sonntag.
 
Die Paddocks für die Unterbringung der Pferde müssen selbst gebaut werden. Für die Verpflegung ist
geplant, dass jeder etwas mitbringt. Genauere Absprachen erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.
 
Der Preis für den Kurs beträgt 170 €. Davon werden 40 € vom BIF als Förderung für alle Teilnehmer
unter 21 bezuschusst.
 
Pro Nacht und pro Pferd müssen 10€ an den Hof zusätzlich gezahlt werden.
 
Bei Interesse oder Fragen bitte bei der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.
 
Mit der verbindlichen Anmeldung sind 100 € als Anzahlung auf das Vereinskonto des BIFe.V.´s
einzuzahlen.
Sollten Pferd oder Reiter kurzfristig ausfallen, ist ein Ersatz seitens des Teilnehmers zu
stellen. Zu dem Zweck kann auch bei den Organisatoren nachgefragt werden ob jemand von der
Warteliste nachrutschen kann.
Sollte dies nicht möglich sein, wird die Anzahlung nicht
zurückerstattet.
Eine evtl. Warteliste kann beim Organisationsteam erfragt werden.
 
Zwei Wochen vor der Veranstaltung muss das Geld vollständig auf dem Vereinskonto eingezahlt
werden oder zum Kurs bar mitgebracht werden.
Das Geld für die Pferdeunterbringung muss in bar zum Kurs mitgebracht werden.
 
Wir freuen uns auf euch und beantworten euch gern alle Fragen!
 
Eure Jugendwarte Clara Stahmann und Victoria Launay
 
Die Überweisung für das Kursgeld bitte an:
Berliner Islandpferde Freunde e.V.
IBAN: DE35 1009 0000 5555 5000 00
Verwendungszweck: Name und Jugendförderkurs 04.2020
 
 

BIF Kinderfreizeit Sommer 2020

 
Die Kinderfreizeit ist für BIF Kinder zwischen 5 und 13 Jahren.
Die Sommerfreizeit geht vom 12.-17.07.2020 und findet auf dem Islandpferdehof Moorhof bei
Dobrikow statt.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Kinder begrenzt.
 
Betreuer: Nina Gaber, Clara Stahmann
Reitlehrerin: Malin Skupch
 
Programm:
Am Sonntag ist Anreise und Kennenlernen gegen 12.00 Uhr.
Jeden Vormittag finden Reitstunden statt. Nachmittags wechselt das Programm.
Mal wird longiert,
gebastelt, ein kleiner Ausflug mit Pferden und verschiedene Reiterspiele durchgeführt.
Zwischendurch sind kleine Spiele geplant, ein Grillabend mit Lagerfeuer, bei gutem Wetter auch
Ausflüge zum See und ein wenig Theorie.
 
Am Freitag findet noch ein kleiner Wettbewerb statt und am Nachmittag ist die Abreise dann gegen
15.00 Uhr geplant.
 
Kosten:
Kind mit Pferd: 150€
Kind ohne Pferd: 200€
Tageskind mit Pferd: 130€
Tageskind ohne Pferd: 180€
 
Bitte beachtet, dass wir nur sehr begrenzt Pferde zur Verfügung stellen können und deswegen
versucht werden sollte, ein Pferd mitzubringen. Wenn Pferde ausgeliehen werden, bekommt der Besitzer auch ein Dankeschön in Höhe von 50€, daher kommt auch der Nachlass für diejenigen, die ein Pferd mitbringen.
 
Bei Interesse und Fragen bitte melden unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit der verbindlichen Anmeldung bitte 100 € auf das Vereinskonto als Anzahlung auf das
Vereinskonto des BIFe.V.s einzahlen.
Kurz vor der Veranstaltung muss das Geld vollständig auf dem
Vereinskonto eingezahlt oder bar mitgebracht werden.
 
Überweisung bitte an:
Berliner Islandpferde Freunde e.V.
IBAN: DE35 1009 0000 5555 5000 00
Vermerk: Name des Teilnehmers und Sommerfreizeit 2019
Unterbringung: In eigenen Zelten auf dem Hof.
Dicken Schlafsack, Unterlagen, Zelt ect. und wettergeeignete Kleidung
mitbringen!
 
Pferde: Die Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten sein, aus einem
seuchenfreien Bestand kommen und gegen Influenza geimpft sein!
Unterbringung in Paddocks auf dem Hof.
 
Wir freuen uns auf euch!
Eure Jugendwarte
 

Neuer Turniertermin 2020!

Unser Turnier auf der WM-Bahn in Karlshorst wird leider nicht wie geplant Ende Mai stattfinden können, sondern wurde auf 8.-10. Mai vorverlegt. An dem ursprünglich geplanten Wochenende findet ein Trabrennen zur 125-Jahr-Feier des Ortsteils Karlshorst statt. Dieser Termin wurde vom Bezirk erst spät festgelegt und kann von der Leitung des Pferdesportparks leider nicht beeinflusst werden! 

Wir sind zuversichtlich, dass wir auch am Wochenende 8.-10. Mai wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen werden. Zudem ist Freitag der 8. Mai in Berlin gesetzlicher Feiertag! 

Das positive an der Verlegung ist übrigens, dass unser Turnier nun nicht parallel zu der (ebenfalls sehr spät geplanten) Deutschen Jugend Islandpferdemeisterschaft DJIM stattfinden wird. 

Was ist momentan im IPZV los? Informationen für unsere Mitglieder über die aktuellen Geschehnisse im Dachverband

Momentan ist viel zu lesen und zu hören über Vorgänge in unserem Dachverband, dem IPZV. Wir wollen Euch heute über alles, was wir bisher wissen, informieren. Kurz vor der alljährlichen Jahreshauptversammlung des Dachvberbandes des IPZV wurde im März 2019 auf der Homepage des Landesverbandes Westfalen Lippe ein "Kurzbericht über die Einsichtnahme in die Geschäftsvorfälle des IPZV e.V" veröffentlicht. 

Weiterlesen: Was ist momentan im IPZV los? Informationen für unsere Mitglieder über die aktuellen Geschehnisse...

Qualitag Karlshorst 2019

am 1. Juni 2019 veranstalten wir einen Qualifikationstag auf der frisch sanierten WM-Bahn in Berlin-Karlshorst!

Die Ausschreibung findet Ihr hier

Bei einem Qualitag handelt es sich um ein "Mini-Turnier"; die Besonderheit ist, dass es keine Endausscheidungen und keine Siegerehrungen gibt. Dadurch können trotz der knappen Zeit viele Prüfungen an einem Tag stattfinden.

Auf einem Qualitag können jugendliche Reiter die Qualifizierung für die Teilnahme an der Deutschen Jugend Islandpferde Meisterschaft DJIM erreiten - leider ist die DJIM in diesem Jahr an demselben Wochenende (der Termin der DJIM ist erst nach unserer Terminfestlegung veröffentlicht worden), so dass diese Möglichkeit für unsere Jugendlichen leider wegfällt bzw. die Qualifikation dann erst im Folgejahr genutzt werden kann. 

Ein Qualitag kann aber auch einfach zur Überprüfung des aktuellen Trainingsstandes genutzt werden. Auch Turniereinsteiger können den Tag nutzen, um mal "reinzuschnuppern" und mit relativ geringem Aufwand Turnier-Feeling zu erleben. 

Ein 3-Tages-Turnier wie in den letzten Jahren ist aufgrund der Vorbereitungen für die WM (die Paddockwiese ist gesperrt) in diesem Jahr leider nicht möglich. Paddocks für den Qualitag werden aber (in begrenzter Zahl) außerhalb der Rennbahn möglich sein. Auch sonst wird es etwas "bescheidener". Trotz dieser zeitlichen und räumlichen Einschränkungen wollten wir aber auf ein BIF-Turnier in diesem Jahr nicht verzichten - außerdem können sich die Reiter auf eine frisch sanierte TOP-Ovalbahn mit WM-Qualität freuen! Auch die neue Trainings-Ovalbahn werden wir zum Abreiten nutzen können :-) 

Wir freuen uns auf ein kleines, aber feines Turnier! 

 

Seminar zum Thema Heuqualität und Fütterung

Heuqualität Wie beurteilt man Heu und welche Laboruntersuchungen sind hilfreich? Wir besprechen Orientierungswerte und Giftpflanzen in Heu. Warum braucht ein Pferd Heu und wieviel ist gesund? Damit es nicht zu trocken wird, wollen wir Heu auch praktisch beurteilen (Menge, Sensorik, Schnitt) und schätzen dazu Pferde hinsichtlich Gewicht und Ernährungszustandvor Ort ein. 

Weiterlesen: Seminar zum Thema Heuqualität und Fütterung

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Einladung

zur 1. ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019 des Berliner Islandpferde Freunde e.V.

am Freitag, 01.03.2019, 18.45 Uhr Brauhaus Neulich, Selchower Str. 20, 12049 Berlin

Vortrag Pferde-Yoga: Ab ca. 18.15 stellen die Pferdeosteopathinnen Paula Troll, auch IPZV Trainer C, und Inka Dewitz ihr Konzept eines Pferde - Yogakurses, basierend auf osteopathischen Methoden, vor.

Die Jahreshauptversammlung beginnt um 18:45.

Tagesordnung

1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Festlegung des TOP Verschiedenes

2. Bericht über das vergangene Geschäftsjahr und Ausblick auf 2019

3. Berichte aus den Ressorts (Sport, Jugend, Zucht, Presse, Freizeit)

4. Bericht des Kassenwarts über das vergangene Geschäftsjahr und Ausblick auf 2019

5. Bericht der Kassenprüfer (2017 und 2018)

6. Entlastung des Vorstandes

7. Wahl neuer Kassenprüfer

8. Bestimmung eines Wahlleiters und satzungsgemäße Wahlen: - 2. Vorsitzende (bisher Christiane Timm) - Kassenwart (bisher Julian Juraschek) - 1. Freizeitwart (bisher Deike Schacht) - Pressewart (bisher Marion Schöning) - Mitgliederverwaltungswart (bisher Inge Rohrbeck-Hausl) - 1. Jugendwart (bisher Clara Stahmann) Jedes Mitglied kann sich für einen der Posten zur Verfügung stellen oder Vorschläge unterbreiten. (www.bif-ev.de)

9. Beschlussfassung über die Änderung der 2014 / 2016 beschlossenen Satzung des BIF: Es ist wegen Einwendungen des Vereinsregisters nötig, § 19 Ziffer 4 noch einmal zu ändern: Beschlossene Fassung: „Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall seines bisherigen Zweckes fällt sein Vermögen an den Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg, der es ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.“

Neue Fassung: "Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins, oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke, fällt das Vermögen des Vereins an den Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg, der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden hat."

10. Änderung der Beitragsstruktur: Bisher gibt es 4 Beitragsstufen, die z.T. missverständlich bzw. unverständlich sind. Folgender Vorschlag steht zur Abstimmung: „Erwachsene: 75 €, Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre: 35 €, 19 bis 25 Jahre: 55 €.

Außerdem: Der LVBB erhöht ab 2020 die Beiträge, die der BIF für seine Mitglieder an ihn abzuführen hat, pro Person von derzeit 12,62 € auf 13,50 € (7,50 € für den Bundesverband und 6,00 € für den Landesverband). Der Vorstand schlägt vor, den Beitrag beim BIF ebenfalls entsprechend ab 2020 zu erhöhen.

11.Wahl der Delegierten für die Hauptversammlungen des IPZV-Landesverbandes Berlin-Brandenburg am 17.3.2019 (mindestens 6) und des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg

12.Verschiedenes und gemütlicher Teil

Für den Vorstand

Elisabeth Stenzel, Schriftführerin

 

BIF-Passlehrgang am 6. und 7.10.18 vom Gestüt Hollerbusch

BIF- Passlehrgang mit Wolfram Steiner und Viktoria Große am 6. und 7.10. auf Hollerbusch (Nähe Beelitz). Hofeigene Pferde stehen begrenzt zur Verfügung. Mit Startbox oder als allgemeiner Reitkurs. Bif-Mitglieder bekommen einen kleinen Rabatt.

Anmeldung direkt über Gestüt Hollerbusch oder bei Viktoria 017632007774