Ausschreibung Schmiede-Workshop 10. März

1. Hilfe für „Wander“reiter

„Eisen locker – was nun?“

 

 Kleiner Schmiede-Workshop mit Gerd Fütings

 

Sa. 10. März 2018 in Schlunkendorf

 

Zielgruppe:

Alle,  die  ggf. mal ein Eisen abnehmen oder auch wieder aufnageln müssen weil nicht gleich ein Schmied zur Hand ist.

Ablauf und Zeitplan: Uhrzeit: 10.00 – 12.00 Uhr

Kleine theoretische Einführung mithilfe von Anschauungsmaterial über Aufbau des Hufes

Demonstration von Schmiedewerkzeug und Einführung in Nutzung

Übungen am Pferd: Eisen sachgerecht entfernen; Eisen sachgerecht wieder aufnageln;

Klärung von Fragen rund um die Thematik

 

Zu diesem Termin gibt es keine Möglichkeit ein Pferd neu beschlagen zu lassen.

Es gibt, falls man sein eigenes Pferd nicht mitbringt, keine Garantie, dass man praktisch arbeiten kann.

 

Ausklang bei kleinem Imbiss.

Ort: 14547 Schlunkendorf, Schlunkendorfer Dorfstr. 17;  bei C. Schwenteit

Bitte mitbringen: falls vorhanden: Schmiedewerkzeug, Handschuhe, festes Schuhwerk, eigenes Pferd zum Üben

Kosten:

€ 20.-                   für BIF-Mitglieder                  € 25.- für Nicht-Mitglieder     

Kostenlos für Teilnehmer, die ein Pferd zu Anschauungszwecken mitbringen und andere auch daran üben lassen.

Rabatt für Teilnehmer, die – nach Rücksprache – zum Imbiss beitragen.

Für diese Veranstaltung gibt es (auch für BIF-Mitglieder) keine Förderung.

Veranstalter: BIF e.V.

Anmeldung: Nur schriftlich per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   oder per Post an: Deike Schacht, Baumschulenweg 2, 14469 Potsdam; für Rückfragen: 0176-48321110 und mit rechtzeitiger Überweisung der Kursgebühr auf das BIF Konto           IBAN: DE82 10090000 5555500027 unter Angabe: „Schmiede-Workshop 2018 für.........“

Die Ausschreibung als PDF findet ihr hier.