Anmeldung für den WM-Ritt

Nun ist sie da, die Ausschreibung für den Ritt durch das Brandenburger Tor und auf der Eröffnung der WM. Aus logistischen Gründen muss alles recht schnell entschieden werden. 

Der Anmeldeschluss ist der 30.10.2012!

Bei Kapazitätsüberschreitung gilt die Reihenfolge des Eingangsdatums!

Da dieser Termin über ein halbes Jahr vor der eigentlichen Veranstaltung liegt, wird es aber möglich sein, im Notfall einen Ersatzteilnehmer zu benennen. 

Die Ausschreibung findet ihr hier!

Rückfragen bitte direkt an den angegebenen Kontakt im Meldeformular.

Es ist auch möglich sich direkt über das Zentralregister auf der IPZV-Seite zu nennen.

Nennschluss 2.Berliner Hestadagar

Heute ist Nennschluss für das 2. Berliner Hestadagar in Berlin-Spandau und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. 

Der Finostrip ist gebaut, die Dixies bestellt und die Richterunterkunft ist bezugsfertig. So einiges muss für solch ein Turnier geplant und organisiert werden und dieses lastet zum größten Teil auf unserer Freizeitwartin Heike, die auch im letzten Jahr alle Fäden in der Hand hatte. 

Umso schöner ist es dann, wenn es viele Teilnehmer gibt, die mit Spaß dabei sind und Zuschauer, die sich über die nette familiäre Atmosphäre freuen.

In diesem Jahr gibt es zudem ein paar Besonderheiten, denn Isis go Western, oder so ähnlich. Denn die diesjährige Trailaufgabe wurde von einem Westernteam, originalgetreu übernommen und wird auch von den Westernfachreitern richterlich übernommen. Dabei gibt es ein paar besondere Regeln, die ihr hier findet. 

Bei der Rallye am Sonntag geht es um einen Geldpott, denn die Hälfte der Nenngelder (pro Team 14€) geht in den Gewinnertopf. Wir haben einen Ritt rund um Berlin und die hiesigen Isihöfe geplant (natürlich nur thematisch, denn das schaffen wir selbst auf unseren schnellen Feuerpferdchen nicht) und hoffen auf rege Teilnahme! (Kinder bitte nur in Teams mit Erwachsenen Mitreitern oder Begleitung zu Fuß).

Und am Samstag Abend heißt es dann 20. BIF-Geburtstag-Feiern!

Wir freuen uns auf Euch!

Genaue Infos von der Auschreibung findet Ihr hier.

Einladung zur 20-Jahre-BIF-Feier

Liebe BIF-Mitglieder,

wir laden Euch herzlich zum 20. Geburtstag der Berliner Islandpferde Freunde e.V. ein. Nach dem 2. Berliner Hestadagar in Berlin Gatow am 15.09.2012 wollen wir am Abend mit Euch in der Havelwelle (Seepromenade 10, 14089 Berlin) bei einem leckeren Buffet feiern. Es sind einige nette Programmpunkte geplant um die letzten 20 Jahre Revue passieren zu lassen.

Dafür suchen wir noch nach Dokumentationen in Form von Bild und/oder Ton. Also bitte alle nochmal in den alten Alben suchen und uns eure schönsten, kuriosesten,  lustigsten oder interessantesten Fotos aus den letzten 20 Jahren zusenden. Bitte mit kurzer Erläuterung. Das beste Foto wird am Abend mit einem kleinen Preis prämiert. Und wir würden gerne einen kleinen Zeitlauf auch in der BIF-news veröffentlichen.

Jedes angemeldete Mitglied wird zur Feier des Tages mit einem Glas Sekt empfangen und bekommt einen Zuschuss zum Buffet (12 € pro Person, Nichtmitglieder können gerne mitgebracht werden und zahlen 22€). Getränke sind nicht im Preis enthalten. 

Aus logistischen Gründen benötigen wir bis zum 9.9.2012 eine verbindliche Anmeldungen mit Namen (auch von der Begleitung) bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unter allen anwesenden Mitgliedern, die uns mit gültiger Emailadresse geschrieben haben, wird eine Karte für die kommende Islandpferde-WM in Berlin 2013 verlost!

Hier findet ihr die Einladung! Bitte druckt sie auch einmal für eure Höfe aus!

20 Jahre BIF und wir suchen die besten Fotos!

In diesem Jahr feiert der BIF den 20. Geburtstag. 20 Jahre mit den Pferdchen aus dem Land von Feuer und Eis, da sind bestimmt eine Menge lustiger, kurioser und interessanter Fotos angefallen!

Wir bitten alle Mitglieder mal in ihren Alben zu schauen und Fotos von Turnieren, Veranstaltungen oder dem ganz normalen Isialltag an uns zu schicken! Am besten mit Jahreszahl und kurzer Beschreibung, damit wir alles zuordnen können. 

Die Fotos werden dann auf der 20-Jahr-Feier gezeigt und außerdem als kleiner Rückblick in der BIF-news veröffentlicht. Das beste Foto wird außerdem auf der Feier mit einem kleinen Preis prämiert!

Wer Videos von Aufführungen etc. hat, kann sich auch sehr gerne bei mir melden!

Wir freuen uns über viele schöne Einsendungen, so dass die alte Zeit per Fotos nochmal in Erinnerungen kommt! Bitte per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer möchte durchs Brandenburger Tor und bei der WM-Eröffnung reiten?

Das Organisationskomittee der WM 2013 in Berlin möchte kurzfristig eine Schätzung der Mitreiter durchs Brandenburger Tor und der Eröffnungsshow der WM haben, weil die logistischen Gründe eine schnelle Planung erfordern. 

Eine verbindliche Anmeldung wird aus diesem Grunde auch sehr schnell erfolgen.

Allerdings geht es erstmal um eine Schätzung, wie viele Mitglieder der Ortsvereine an dem Ritt durch das Brandenburger Tor teilnehmen möchten und wie viele Mitglieder auch an der Eröffnungsshow der WM dabei sein wollen.

Wir bitten deshalb um eine schnelle Antwort per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Persönlich (noch unverbindlich)

a. Ich reite mit durch das Brandenburger Tor? __________________

 

b. Ich reite mit in der Eröffnungsshow der WM?___________________

 

Zu der genauen Planung im Moment:

Wir kalkulieren zur Zeit Kosten in Höhe von 50 Euro pro Teilnehmer für die Zeit von Samstagmorgen bis Montagmittag. Diese Leistung umfasst die Pferdeunterbringung (inklusive Rauhfutter) und das Camping am Gutshof Langerwisch von Samstag auf Sonntag, ein Frühstück am Sonntagmorgen und die Pferdeunterbringung (Paddock inklusive Rauhfutter) auf dem WM-Gelände von Sonntag auf Montag. Natürlich ist das Casting, der Vet-Check, der Ritt durch das Brandenburger Tor und die Teilnahme an der Eröffnungsshow in diesem Preis enthalten. Der Preis ist NICHT kostendeckend!

20-Jahr-Feier-Planung

Wir wollen am 15.9 nach dem Hestadagar den 20. Geburtstag des BIFs bei einem Spätsommerfest feiern. Einiges muss dafür noch organisisert werden und wir rufen deshalb Interessierte und Freiwillige bei den Mitgliedern auf, uns zu helfen, damit es ein schönes Fest wird.

Es gibt am kommenden Montag ein erstes Treffen zur Vorbesprechung. Wir treffen uns am 13.8 um 19.30Uhr in der Giraffe (Klopstockstraße 2 10557 Berlin-Tiergarten) und würden uns freuen, wenn wir auch ein paar Mitglieder als Organisationshelfer gewinnen können.

(Gerne können sich auch Helfer für das Hestadagar oder die Geburtstags-Rallye am folgenden Sonntag melden).

Bitte bei Interesse eine kurze Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ankündigung Paarener Pferdesommer

Am Wochenende 18/19.8. findet auf dem Gelände des MAFZ in Paaren/Glien wieder der "Paarener Pferdesommer" statt, eine Breitensportveranstaltung mit Prüfungen für alle Rassen und Reitstile.

Beim Schaubildwettbewerb am Sonntag nehmen auch wieder Isis vom "Hexenhof" teil - "Die Geschichte des Islandpferdes" wird bildlich und mit Musik dargestellt werden.
Wir freuen uns über Zuschauer !

Weitere Informationen findet ihr hier!

DJIM Veranstalter bedanken sich

Der Islandpferde Sportverein Berlin e.V. (ISB) als Ausrichter der DJIM 2012 in Berlin Karlshorst  

 

Dankt dem LV Berlin Brandenburg, dem Islandpferdeclub BB, dem BIF e.V. und zahlreichen privaten Spendern unseres Landesverbandes herzlich für die großzügige Unterstützung der DJIM 2012.

 

Dem Tölt e.V. und Raymund Schäfer als Fahnenmeister sei für die Vorbereitung des Länderabends herzlich gedankt.

 

Allen fleißigen Kuchenspendern aus den verschiedenen Vereinen unseres Landesverbandes, die mit ihren leckeren Köstlichkeiten die Nachmittage versüßt haben danken wir für die prompte und zuverlässige „Anlieferung.“

 

Den Organisatoren des Teamspiels vom Islandpferdeclub Berlin Brandenburg, Frauke Long und Martina Rädiger möchten wir danken, dass sie unseren Gästen mit dieser kurzweiligen Einlage soviel Spaß und sportliche Freude bereitet haben.

 

Unsere zahlreichen unermüdlichen Helfer auf der Anlage des Pferdesportparks verdienen unser aller Anerkennung und unseren Dank für ihren selbstlosen Einsatz.

 

 

Nach der DJIM ist vor der WM bis dahin herzliche Grüße Ulla Gomis-Fliß vom ISB