DJIM Veranstalter bedanken sich

Der Islandpferde Sportverein Berlin e.V. (ISB) als Ausrichter der DJIM 2012 in Berlin Karlshorst  

 

Dankt dem LV Berlin Brandenburg, dem Islandpferdeclub BB, dem BIF e.V. und zahlreichen privaten Spendern unseres Landesverbandes herzlich für die großzügige Unterstützung der DJIM 2012.

 

Dem Tölt e.V. und Raymund Schäfer als Fahnenmeister sei für die Vorbereitung des Länderabends herzlich gedankt.

 

Allen fleißigen Kuchenspendern aus den verschiedenen Vereinen unseres Landesverbandes, die mit ihren leckeren Köstlichkeiten die Nachmittage versüßt haben danken wir für die prompte und zuverlässige „Anlieferung.“

 

Den Organisatoren des Teamspiels vom Islandpferdeclub Berlin Brandenburg, Frauke Long und Martina Rädiger möchten wir danken, dass sie unseren Gästen mit dieser kurzweiligen Einlage soviel Spaß und sportliche Freude bereitet haben.

 

Unsere zahlreichen unermüdlichen Helfer auf der Anlage des Pferdesportparks verdienen unser aller Anerkennung und unseren Dank für ihren selbstlosen Einsatz.

 

 

Nach der DJIM ist vor der WM bis dahin herzliche Grüße Ulla Gomis-Fliß vom ISB

Nennung jetzt auch per Fax

Da die Onlinenennung für das Hestadagar im Moment nicht so möchte, wie wir, ist es nun auch möglich per Fax zu nennen. Einfach das Nennformular ausdrucken und vollständig ausgefüllt an unsere Freizeitwartin Heike Mertens faxen. Die Nummer dafür lautet: 030/35130278

Bitte gebt eure Emailadresse an, damit Ihr dann die Kontonummer zugeschickt bekommen könnt!

Hier findet ihr auch noch einmal die Ausschreibung. Bitte vermerkt zusätzlich, ob ihr auch an der Rallye am folgenden Tag teilnehmen wollt!

Der BIF wünscht viel Erfolg für die DJIM

Morgen startet die Deutsche Jugendmeisterschaft der Islandpferde (DJIM) in Berlin Karlshorst! Der BIF unterstützt die diesjährige DJIM auch als Sponsor von einigen Prüfungen. Wir drücken allen jungen Reitern und Teilnehmern die Daumen für schöne und erfolgreiche Ritte!

Pünktlich zum Start hat auch in Berlin der Sommer Einzug gehalten und so wird sicherlich auch die geplante Poolparty eine gute Abkühlung. 

Morgen folgen dann eventuell auch ein paar Fotos von den ersten Prüfungen!

Quali Tag geschafft!

Quali Tag geschafft! Wir danken dem Wettergott, den Richtern, Helfern und den vielen Teilnehmern! Auch wenn es manchmal nicht leicht war, so etwas auf einer "fremden" Anlage zu organisieren, hat doch alles mit ein paar Rumpeleien (wir üben noch!) ganz gut geklappt. Danke auch noch mal an das Trabrennbahn-Team, dass für die Infrastruktur vor Ort gesorgt hat und immer ansprechbar war.

Starterlisten und Zeitplan für den Qualitag

35 Starterinnen und Starter nutzen den Last-Minute-Qualitag am 1.7 auf der WM-Bahn in Berlin-Karlshorst. Natürlich kann auch vor Ort noch nachgenannt werden. 

Wir drücken allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Daumen für gute Ritte und ebenso gute Noten!

Hier findet ihr die Starterliste und den Zeitplan:

Starterliste       Zeitplan

Erwachsene können am 1.07 auch in Karlshorst starten

Relativ kurzentschlossen haben wir für den Quali Tag am 1.07.2012 auf der WM Bahn in Karlshorst eine Änderung vorgenommen: Nun können sich auch Erwachsene den Richtern André Böhme, Iris Pohl, Sarah Kuhls und Anna Hoenge stellen. Lasst Euch durch die noch nicht geänderte Ausschreibung nicht abschrecken, das Nennformular auf der IPZV-Seite funktioniert. Wir freuen uns auf Euch!

Begehung der Anlage in Karlshorst

Am Dienstag Abend trafen sich einige Mitglieder des Vorstandes mit Bernhard Fliß und Thomas Hartl auf dem WM-Gelände in Berlin Karlshorst, um Details für das Quali-Turnier am 1.7.2012 zu besprechen. 

 

Die Ovalbahn, auf der auch die WM stattfinden wird, liegt schon fertig im Innenraum der Trabrennbahn, die diese aber mit 1200m Länge und 25m Breite wie eine sehr kleine Schwester aussehen lässt.

Viele Pferde hat die Bahn noch nicht gesehen und so freuen wir uns, dass wir mit unserem Vereinsturnier quasi die erste Turniereinweihung vornehmen, bevor Ende Juli dann die große Deutsche Jugendmeisterschaft folgt.

 

Die Bahn hat Charme, aber man würde im jetzigen Zustand sicher nicht mal erahnen, dass hier in einem Jahr ein internationales Turnier stattfinden wird.

Im Moment fehlt auch noch jegliche Umzäunung der Bahn, weshalb wir dann mit Litze und Stäben anrücken werden.

 

So haben wir noch jede Menge Platz für die Paddocks, die aber wegen einer größeren Feier am Vortag wirklich erst am Sonntag errichtet werden können.

Das Training der Trabrennpferde soll abgesagt werden und so kann dann auch die Bahn zum Warmreiten mit genutzt werden. 

2. Berliner Hestadagar und 20 Jahr Feier!

Am 15.9 findet das 2. Berliner Hestadagar in Berlin-Spandau statt. Freizeitwartin Heike Mertens hat wieder die Oberorganisation übernommen und der Reiterhof Baumgarten stellt netterweise wieder seine Anlage zur Verfügung. Wer schon mal ein Turnier organisiert hat, weiß wie viel Aufwand hinter solch einer Veranstaltung steckt. Aber die Freude und der Spaß der Teilnehmer und Zuschauer im letzten Jahr motivierten doch für mehr.

Zudem steht eine ganz Besondere Jahreszahl bei den Berliner Islandpferde Freunden an. Wir feiern in diesem Jahr den 20. Geburtstag des Vereins.

Was trifft sich da besser, als nach Spaß und Spiel mit unseren Eispferdchen zu feiern?! Deshalb läd der Verein alle Mitglieder und Freunde am Samstag Abend zum Geburtstagsfest auf dem Reiterhof ein.

Am folgenden Sonntag ist außerdem noch eine Spaßrallye geplant, die in Zweierteams im spandauer Ausreitgelände absolviert wird. So muss keiner seine Pferde am Samstag nach Hause kutschieren, kann noch mitfeiern und am nächsten Tag wieder mitreiten.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer (gerne auch mit anderen Pferderassen) und eine Menge Spaß!

Die Ausschreibung findet ihr hier und das Nennungsformular hier. Natürlich kann über den IPZV dann auch online genannt werden.