BIF Kinder-Sommerfreizeit 2016

BIF-Kindersommerfreizeit 2016 mit Islandpferden


Vom 25.07.-30.07.2016 auf dem Moorhof in Dobbrikow
Tägliches Reiten nach jeweiligem Können wird von den Grundlagen des Voltigierens bis zum
Ausritt gestaffelt. Reitkenntnisse müssen nicht vorhanden sein. Die Grundlagen des Reitunterrichts
drehen sich um Sitz, Gleichgewicht und harmonisches Einspielen zwischen Pferd und Reiter,
Übungen rund um das Pferd. Darüber hinaus wollen wir Spielen, Basteln, Baden und jede Menge
Spaß haben.


Trainer und Betreuer: Jessica Splinter, Stine Wolf


Der Moorhof: liegt ca. 45 Autominuten südlich von Berlin entfernt in Dobbrikow im Naturpark
Nuthe- Nieplitz. Adresse: Moorhof Dobbrikow, Nettgendorfer Straße 7, 14947 Dobbrikow


Unterbringung: in eigenen Zelten auf dem Hof. Bitte Zelt, Isomatte, Schlafsack, wetterfeste
Kleidung, Reithelm, Schwimmzubehör und Schwimmerlaubnis mitbringen


Teilnehmer: 8-14 Jahre, für 7jährige Kinder besteht die Möglichkeit, als „Tageskinder“
teilzunehmen, d.h. tagsüber wird alles mitgemacht und geschlafen wird dann zu Hause


Preis: 190 € inkl. Vollverpflegung, täglichem Reitunterricht, Bastelmaterial.

Wer ein eigenes Pferd
mitbringt bekommt eine Ermäßigung von 20 €. Über einen Kuchen und/oder einen Salat zu Beginn
oder während der Freizeit freuen wir uns sehr! Anmeldungen sind nur gültig in Verbindung mit der
Überweisung auf das Vereinskonto des BIF´s. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine
Mitgliedschaft im BIF! Anmeldeformulare gibt’s hier oder bei Stine nachfragen.

Hier gehts zum Anmeldeformular für die Freizeit.

Kontakt und Anmeldung: Stine Wolf, Tel: 01626545812, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Turnier findet statt!

Liebe Islandpferde Freunde, wie einige von Euch sicherlich schon gehört haben, gab es Anfang März in einem Reitstall auf dem Trainingsgelände der Trabrennbahn Karlshorst einen Drusefall und damit auch Gerüchte, dass wir unser Turnier abgesagt hätten. Wir möchten Euch gern dazu die Fakten mitteilen:

Zunächst einmal das wichtigste: unser Turnier findet statt! 

Es gab tatsächlich Anfang März in einer der Reitschulen in Karlshorst einen Drusefall. Es handelte sich um ein Pferd, das noch relativ neu war und vermutlich schon krank ankam. Es wurde sofort nach den ersten Symptomen in die Klinik gebracht; offenbar war das schnell genug, um eine Ausbreitung zu verhindern! Denn seitdem gab es nach Auskunft des Pferdesportparks Karlshorst KEINE Neuerkrankungen. Die Rennleitung hat sich dazu entschlossen, die Trabrennen stattfinden zu lassen, und auch der Reitschulbetrieb der verschiedenen Reitschulen auf dem Gelände der Trabrennbahn läuft normal.

Abgesehen davon findet unser Turnier ohnehin fernab der Großpferde-Ställe statt, nämlich im Innern der Trabrennbahn, wo sich sonst keine Pferde aufhalten. Auch unser Futter, Wasser und sonstige Infrastruktur besorgen wir selbst.   

Seid versichert: wir nehmen unsere Verantwortung für die teilnehmenden Pferde sehr ernst! Nach den vorliegenden Informationen sind wir aber der Meinung, dass das Risiko einer Druse-Infektion in Karlshorst praktisch nicht vorhanden ist. 

Wir hoffen, dass Ihr Euch von den Gerüchten und unvollständigen Informationen nicht die Freude nehmen lasst, beim 2. Berliner Islandpferdetreffen dabei zu sein! 

Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr Euch gern an mich wenden. 

Sonja Stenzel

Sportwartin

 

 

Ausschreibung zum Horse-Agility-Kurs vom BIF

Ein spannender Kurs zur Bodenarbeit erwartet uns im Mai. Das Team um Corinna Ertl kommt extra für Horse Agility mit Utensilien aus Süddeutschland angereist. An Pfingsten habt ihr die Möglichkeit mit eurem Pferd mal etwas neues auszuprobieren.

Vielleicht kennen einige von Euch das Team auch von der Hippologica. Die Plätze sind begrenzt also meldet Euch schnell bei Deike.

Die Ausschreibung findet ihr hier.

Island entdeckt seine neue Marke

Island hat eine neue Marke entdeckt, die es wert ist, im großen Rahmen weltweit vermarktet zu werden:

DAS ISLANDPFERD

Wir snd dann ja quasi schon Fans der Marke und so können wir, als Berliner Islandpferde Freunde, das natürlich nur begrüßen. Deshalb teilen wir gerne das Video.

https://www.youtube.com/watch?v=61jo8aCiKe0

Es werden in diesem Jahr sicherlich noch einige medienwirksame Kampagnen folgen. Wir freuen uns auf tolle Bilder aus Island. 

Denn spätestens seit der IPZV Mitgliederbefragung wissen wir, dass auch unsere Isis 96% der Reiter "closer to nature" bringen, denn so viele Reiten mit ihren Pferden aus.

Aussschreibung BIF Centered Riding Kurs 2016

Bereits zum 16. Mal freut sich der BIF den Centered Riding Kurs mit Sabine Schild-Stöcker

(Centered-Riding-Instructor) am 30.4 und 1.5 anbieten zu können. 

Genaue Infos findet ihr hier im Formular

Weiterlesen: Aussschreibung BIF Centered Riding Kurs 2016

Ausschreibung Jugendfreizeit Mai 2016 mit Agility Tag

Im Mai - dieses Mal an Pfingsten - findet wieder die alljährliche Wochenendfreizeit für Jugendliche vom 13.05-16.05 statt. Auch in diesem Jahr wird auf dem Hof Silvurvatn in 15848 Ahrensdorf jede Menge geboten. Eine Premiere gibt es mit dem Tageskurs zu Horse Agility. 

Die Ausschreibung findet ihr hier

5. "Berliner" Hestadagar - Zeitplan

Am 19./20. September veranstalten wir das 5. "Berliner" Hestadagar auf dem Moorhof Dobbrikow. Los geht es ab 9 Uhr, Anreise ist ab Freitag ca. 15 Uhr möglich! Wir freuen uns auch über helfende Hände beim Aufbau am Freitag Nachmittag :-) 

Zeitplan:

Weiterlesen: 5. "Berliner" Hestadagar - Zeitplan

Unsere Islandpferde zeigen sich von ihrer besten Seite - und wir auch!

Am Fotopoint vom BIF e.V. könnt ihr zeigen dass ihr dabei wart und auch, was euch mit dem Islandpferd verbindet. Bringt ein Lieblingszubehör mit, eure beste Freundin oder Freund, euer Pferd oder kommt einfach so.

Wir wollen zeigen, dass die Fans der Islandpferde genauso bunt sind wie die Pferde selbst und dass es Spaß macht ein Islandpferde-Fan zu sein!

 

Also, zeigt euch und nehmt euer Bild als Ausdruck oder digital mit.