Absage 6. OSI Karlshorst 2021

Schweren Herzens müssen wir unser Turnier 2021 absagen. 

Es gibt leider in Karlshorst eine Parallelveranstaltung, und alle Bemühungen, trotzdem ein Turnier veranstalten zu können, sind gescheitert. Abgesehen davon sind wir auch wegen der Corona-Pandemie skeptisch, ob im Mai überhaupt wieder Veranstaltungen möglich sein werden. 

Wir sind nun am überlegen, ob statt dessen ein etwas kleineres OSI an anderem Termin und anderem Ort möglich ist - die Planung steckt aber noch absolut in den Kinderschuhen - wer hierzu gute Ideen hat, meldet sich gern!

Ansonsten halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden. 

Außerdem planen wir ein oder zwei Kurse mit externen Trainern für BIF-Mitglieder, damit überhaupt mal wieder etwas stattfindet. Dazu in Kürze mehr. 

 

 

 

 

Allgemeiner Reitlehrgang mit "Pass-Special" mit Toya

20.-21.03.2021   

Auf alle Reiter-Pferd Paare wird individuell eingegangen.

Für die Passspezialisten und solche, die es werden wollen, gibt es natürlich auch die Möglichkeit besonders an der 5. Gangart zu üben.

Aufgrund der aktuellen Lage werden 8 Plätze für Einzelreitstunden (á 30 Min) ausgeschrieben. Sollte es bis dahin die Möglichkeit geben, auch wieder Gruppenunterricht stattfinden zu lassen, wird der Kurs für bis zu 12 Leute in jeweils 2er Gruppen (45min) geöffnet.

Leitung: Viktroia Große (IPZV Trainer B)

Ort: Moorhof Dobbrikow

Pferdeunterbringung: 10€ Gästepaddocks oder Selbstbaupaddocks

Kursgebühr: 130€

Die Kursgebühr sollte bis zum 10.03. Auf das BIF Konto überwiesen werden, nur dann ist der Kursplatz gesichert! BIF Mitglieder können sich den Kurs mit 20€ fördern lassen.

Anmeldungen bitte an Sonja Stenzel (sport @ bif-ev.de), Fragen zum Kursinhalt bitte an Viktoria Große (zucht @ bif-ev.de).

BIF Qualitag am 1. Juni 2019 auf der WM-Bahn in Berlin Karlshorst

grün soll er werden der Rasen, damit pünktlich zur WM alles schön und ordentlich ist. Für die Berliner Islandpferde Freunde hieß es deshalb in diesem Jahr  etwas kürzer treten, was das traditionelle Berliner Islandpferdetreffen Turnier betrifft. So machten wir mit vollstem Verständnis aus dem eigentlich angedachtem OSI einen Qualitag und hatten eine Menge Spaß dabei. 50 Reiter hatten sich angemeldet und kamen in die heiße Senke der Trabrennbahn. Denn wie sollte es anders sein? Der Wettergott kennt die Tradition ja auch: In Karlshorst war es bisher immer heiß zum Turnier!

Wunderbar grün war der Innenbereich der Ovalbahn schon und bei welchem Turnier (außer der WM) kann man schon auf einer weiteren Ovalbahn abreiten?! Zur Fünfgangprüfung F2 wurde mächtig Sand aufgewirbelt und die Zuschauer sahen tolle Ritte mit Endnoten bis 6,33 für die Siegerin Julia Steinbjörnsson mit Hervar von Faxabol.

Auch in den weiteren Prüfungen zückten die Richterinnen Noten über 6. So erritt Melanie Römer mit Dýri frá Hvítadal 2 in der V2 eine 6,17 und in der T3 eine 6,23.

Julia Steinbjörnsson zeigte mit Fiðla frá Hafsteinsstöðum in der T4 eine schöne Vorstellung und erhielt 6,27.

Auch die Jugend zeigte tolle Leistungen, Malin Orlowskys Ritt in der T4 mit Brímir von Zweinig wurde mit einer Gesamtnote von  6,17 belohnt.

Für das leibliche Wohl sorgte in diesem Jahr vegane Kost von der auch Fleischesser begeistert waren.

Am Ende des Tages zeigte sich neben vielen zufriedenen Gesichtern auch das Ausmaß der Sonne und so räumten die letzten Helfer mit wunderbarem roten Farblook Zelte und Material ein und luden die geliehenen Boxenpanelle auf die Transporter.

Der BIF möchte sich vor allem bei der gransiosen Organisation von unserer Sportwartin Sonja bedanken. Gemeinsam mit unserem 1. Vorsitzenden Stefan ergab das wieder eine tolle Teamarbeit, die von vielen weiteren fleißigen Helfern unterstützt wurde! Danke ihr wart super!

Jetzt freuen wir uns auf die WM in Berlin und nach dem Turnier ist vor dem Turnier!

Neuer Turniertermin 2020!

UPDATE: Das Turnier wurde abgesagt!

Liebe Freunde des Islandpferdes,

schweren Herzens müssen wir unser Turnier leider absagen.

Im Land Berlin werden derzeit durch das zuständige Veterinäramt des Bezirks Lichtenberg keine Genehmigungen für Veranstaltungen erteilt und es ist sehr unsicher, ob dies Ende April wieder möglich wäre. Unabhängig davon halten wir eine Veranstaltung dieser Größenordnung Anfang Mai im Interesse des Schutzes aller Beteiligten nicht für vertretbar. 

Wir bitte um Euer Verständnis und hoffen, im kommenden Jahr wieder ein schönes Islandpferdefest veranstalten zu können!  

 

Qualitag Karlshorst 2019

am 1. Juni 2019 veranstalten wir einen Qualifikationstag auf der frisch sanierten WM-Bahn in Berlin-Karlshorst!

Die Ausschreibung findet Ihr hier

Bei einem Qualitag handelt es sich um ein "Mini-Turnier"; die Besonderheit ist, dass es keine Endausscheidungen und keine Siegerehrungen gibt. Dadurch können trotz der knappen Zeit viele Prüfungen an einem Tag stattfinden.

Auf einem Qualitag können jugendliche Reiter die Qualifizierung für die Teilnahme an der Deutschen Jugend Islandpferde Meisterschaft DJIM erreiten - leider ist die DJIM in diesem Jahr an demselben Wochenende (der Termin der DJIM ist erst nach unserer Terminfestlegung veröffentlicht worden), so dass diese Möglichkeit für unsere Jugendlichen leider wegfällt bzw. die Qualifikation dann erst im Folgejahr genutzt werden kann. 

Ein Qualitag kann aber auch einfach zur Überprüfung des aktuellen Trainingsstandes genutzt werden. Auch Turniereinsteiger können den Tag nutzen, um mal "reinzuschnuppern" und mit relativ geringem Aufwand Turnier-Feeling zu erleben. 

Ein 3-Tages-Turnier wie in den letzten Jahren ist aufgrund der Vorbereitungen für die WM (die Paddockwiese ist gesperrt) in diesem Jahr leider nicht möglich. Paddocks für den Qualitag werden aber (in begrenzter Zahl) außerhalb der Rennbahn möglich sein. Auch sonst wird es etwas "bescheidener". Trotz dieser zeitlichen und räumlichen Einschränkungen wollten wir aber auf ein BIF-Turnier in diesem Jahr nicht verzichten - außerdem können sich die Reiter auf eine frisch sanierte TOP-Ovalbahn mit WM-Qualität freuen! Auch die neue Trainings-Ovalbahn werden wir zum Abreiten nutzen können :-) 

Wir freuen uns auf ein kleines, aber feines Turnier!